Anjanda... unsere Klangschalentherapeutin

Wie Anjanda ins Leben kam...

 

Der Wunsch, Menschen zu helfen, wieder zu sich zu finden, ihrem wahren wunderbaren und einzigartigen Ich zu begegnen und Glückseligkeit zu erfahren, ist mir ein großes Anliegen, eine Herzenssache.

 

Warum? Wie so oft im Leben, machte ich Erfahrungen, die mich an meine Grenzen brachten. Jedoch waren es immer genau diese Grenzen, die mich weitergebracht und stärker gemacht haben.

 

2006 absolvierte ich eine Ausbildung als Klangschalentherapeutin bei Frank Plate. Kurz darauf zog ich der Liebe und des Beruf wegens nach New York. Während dieser Zeit und in all den darauf folgenden Jahren begleiteten mich immer mein Klangschalen.

 

2008 machte ich dann die Ausbildung zum Reiki Meister bei Christine Wilhelm.

 

Die Arbeit mit den Klangschalen und Reiki ergaben eine runde Sache für mich. 2010 fing ich dann an, außerhalb des Bekanntenkreis, Anwendungen zu geben. So durfte ich einigen New Yorkern Ruhe schenken, die in der Stadt, die niemals schläft, ein Luxusgut ist.

 

Unter anderem arbeitete ich in dem wunderschönen Rachele Rose Day Spa in Westchester, das nicht weit von New York liegt.

 

Dank einer anderen wundervollen Reiki-Begegnung, lernte ich Teresita kennen, ein wandelndes Buch in Sachen Aroma-Therapie. Sie begeisterte mich sofort für die heilende Kraft der Pflanzen, die in einer kleinen Flasche, wahre Wunder bewirken.

 

Mit der Zeit integrierte ich Aromatherapie in meine Klangschalen- und Reikianwendungen. Aromatherapie spielt in meiner Entwicklung eine wichtige Rolle. Ich konnte durch sie erkennen, wer ich bin und was mein Herz erfüllt.

 

Wie das Leben so spielt, wurde mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Und jetzt bin ich hier, ein Neuanfang in Deutschland.

 

Dieses Jahr war es dann soweit... Anjanda wurde geboren. Ananda kommt aus dem Sanskrit und steht für Glückseligkeit, die ich nun auch dir schenken möchte.

 

Ich freue mich auf wunderschöne Begegnungen!